News

IPA- Wanderwoche auf dem Nassfeld 2021!

Das Hotel Gartnerkofel Familie Waldner und die IPA Vbst. Oberkärnten laden zu einem Wanderurlaub für IPA Mitglieder ein.

Wann: 05. - 12 September 2021

Die Einladung und Ausschreibungen finden Sie hier!



In Memoriam Paul Terwul!


Paul begann seine dienstliche Laufbahn bei der Zollwache in Kärnten, wo er auch die Ausbildung zum dienstführenden ZW-Beamten absolvierte. Im Zuge der Umstrukturierung der Zollwache optierte er zur Bundesgendarmerie, wo er auf der GREKO Karawankentunnel als dienstführender Beamter eingeteilt und in der Dienstführung mitbetraut war. Mit 01.01.1981 trat Paul der IPA Kärnten Verbindungsstelle Oberkärnten bei und stellte sich als bald zur Mitwirkung im Vorstand zur Verfügung. Vorerst als Beirat, ab 2003 als Schatzmeister Stellvertreter und ab 2016 als Schatzmeister der Verbindungsstelle. Diese Funktion führte er äußerst gewissenhaft und penibel bis 2020 aus. Aufgrund seiner schweren unheilbaren Erkrankung (ALS) konnte er diese Funktion nicht mehr weiterführen. Paul war immer um das Wohl und den guten Ruf der IPA bemüht und allen ein verlässlicher Freund und Kamerad. Am 25. Februar 2021 ist er im Alter von 69 Jahren, nach langem, schwerem und mit großer Geduld ertragenen Leiden viel zu früh von uns gegangen. Die Freunde des IPA Vorstandes verabschiedeten sich am 02. März 2021 an der Bahre von ihrem Freund Paul. Das Mitgefühl gilt seiner Gattin Ingrid und der Familie.

Wir werden unseren IPA Freund Paul stets in guter Erinnerung behalten.

Georg Rindler




 O r d e n t l i c h e  M I T G L I E D E R V E R S A M M L U N G
der International Police Association (IPA) Verbindungsstelle OBERKÄRNTEN
am Freitag, dem 28.02.2020, mit Beginn um 17,00 Uhr
beim GH WALLNERWIRT in Arnoldsein, Kärntner Str. 50
zu folgender Tagesordnung:
  1.  Begrüßung der Teilnehmer und Feststellung der Beschlussfähigkeit

  2.  Gedenkminute für die Verstorbenen

  3.  Genehmigung der Tagesordnung

  4.  Wahl der Wahlkommission und der Stimmenzähler

  5.  Berichte der Vorstandsmitglieder:

           a) des Obmannes

              b) des Schatzmeisters

                      Diskussion zu den Berichten

       6.    Bericht der Kontrollorgane/Rechnungsprüfer

                      Diskussion zum Bericht der Kontrollorgane

    7.    Abstimmung über die Entlastung des Verbindungsstellenvorstandes

    8.    Behandlung von Anträgen

    9.    Eingelangte Wahlvorschläge

    10.  Wortmeldungen zu den Wahlvorschlägen

    11.  Rücktritt des Verbindungsstellenvorstandes und Übernahme des Vorsitzes durch

           den Vorsitzenden der Wahlkommission

    12.  Neuwahl des geschäftsführenden Verbindungsstellenvorstandes und der 

           Rechnungsprüfer/Kontrollorgane

    13.  Einnahme der Podiumsplätze durch den neu gewählten Vorstand und Übernahme

            des Vorsitzes durch den neu gewählten Obmann.

    14.   Allfälliges

    15.  Schlusswort

Bericht (zusammengestellt vom Landesredakteur Erwin Thomas Weger):

Nach dem beeindruckenden Leistungsbericht des Verbindungsstellenleiters Georg Rindler und der weiteren Berichte der Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes, erfolgte durch die anwesenden IPA- Mitglieder der VB Oberkärnten die Entlastung des Vorstandes. Nach der Abarbeitung der weiteren Tagesordnungspunkte, fanden die Neuwahlen statt. Der Wahlvorschlag für den geschäftsführenden Vorstand:

Verbindungsstellenleiter:      Georg Rindler
Verbindungsstellenleiterstv: Hermann Kogler

Kassier:                                 Bernd Stranig

Schriftführer:                        Erich Maurer

wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig angenommen. In der anschließenden konstituierenden Sitzung der VB Oberkärnten wurden die Mitglieder des erweiterten Vorstandes gewählt und festgelegt. Ein besonderer DANK für die jahrelang erfolgreich und sorgsam geführten Agenden des Kassiers, wurde Paul Terwul vom gesamten Vorstand ausgesprochen. Aufgrund seiner schweren Erkrankung konnte Paul Terwul nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Die ordentliche Mitgliederversammlung ist bei einem gemütlichem Beisammensein ausgeklungen und alle anwesenden Mitglieder gaben ihrer Hoffung Ausdruck, das die erfolgreiche Arbeit gemeinsam fortgesetzt werden möge.


Unter dem Motto: Wer einmal Schnee geleckt hat - der kommt immer wieder , war die von der IPA Verbindungsstelle Oberkärnten veranstaltete 32. Internationale IPA Schiwoche ein voller Erfolg!

80 IPA-Wintersportler aus 5 Nationen trafen sich vom 25.01.2020 bis zum 01.02.2020 zur 32. Internationale IPA Schiwoche in der Karnischen Region  Hermagor Naßfeld, welche vom Sekretär der IPA Verbindungsstelle Oberkärnten Hannes Burgstaller bestens organisiert wurde.

Bei Sonnenschein und ausgezeichneten Pistenverhältnissen war es für die Teilnehmer ein Vergnügen das Schilaufen zu genießen. Durch die einheimischen Betreuer der IPA Verbindungsstelle Oberkärnten erhielten die IPA Freunde wertvolle Informationen über die Karnische Region. So traf man sich auch zu einem Gemeinschaftsfoto am Top des Millennium-Express auf der Madritsche.

Natürlich fehlte es auch nicht am kulinarischen, sportlichen und sonstigen Unterhaltungsangebot. So  trafen sich die Gäste im Rahmen der Schiwoche zu geselligen Zusammenkünften mit Gulaschsuppe beim Plattner, einem Nudelessen im Kabrio von Fausto auf der italienischen Seite des Naßfeld, einer Abschlussjause beim Ederwirt am Gmanberg, sowie zu einem Hüttenabend beim Alois bei der Talstation des Millennium-Express in Tröpolach. Sportlich zu ging´s auch noch bei einem Eisstock- und Lattlschiessen auf der Eisbahn in Tröpolach.

Bei einem Festabend mit anschließendem Tanz im Landhof zum Waidegger Wirt wurden mehrere Teilnehmer für die langjährige Teilnahme an den IPA-Schiwochen von Vertretern der Stadtgemeinde Hermagor Pressegger See, sowie der Marktgemeinde Kirchbach für  10- , 15- , 20- und 25-jährige Teilnahme geehrt und erhielten Ehrenurkunden, Ehrengeschenke der IPA Oberkärnten sowie Dankespräsente von den Quartiergebern.


 

Servo per amikeco                                                                      

Georg Rindler